FAQ

Nachfolgend erhalten Sie Antworten, auf die am häufigsten gestellten Fragen:

 


Welche Stelzlagermengen werden benötigt?

Die Anzahl der benötigen Stelzlager pro Quadratmeter ist abhängig von dem verwendeten Terrassenplattenformat, der Verlegart und dem jeweiligen Stelzlagertyp. Bei unserem Stelzlager Typ SpiraPave und VersiJack werden nachfolgende Stückzahlen pro Quadratmeter benötigt:

Plattenformat: 30x30 ca. 11 Stück

Plattenformat: 40x40 ca. 7,8 Stück

Plattenformat: 40x60 & 50x50 ca. 5 Stück

Plattenformat: 60x60 ca. 3,8 St 

 

Die Mengen sind gültig bei Verlegung mit Kreuzfuge, für einen Läuferverband sind die Mengen zu verdoppeln. Bei Großformatplatten ist zu prüfen, ob eine mittige Unterstützung notwendig ist.

Die VersiPave Plattenlager lassen sich halbieren und vierteln, daher wird zur Kalkulation mit einem Plattenlager pro Terrassenplatte gerechnet.

 

Welchen Stelzlagertyp benötige ich?

Die Wahl des passenden Stelzlagers ist abhängig von der Höhe die ausgeglichen werden muss und von der Art des Belages. SpiraPave und VersiJack Stelzlager lassen sich, durch die Auswahl der entsprechenden Zubehörteile, für alle Beläge verwenden. Für einen Ausgleich von 12 – 80 mm eignen sich unsere extrem flachen SpiraPave Stelzlager. Der Bereich von 40 – 1000 mm wird durch VersiJack Stelzlager abgedeckt. Eine Kombination der beiden Serien ist problemlos möglich, da die Zubehörteile identisch sind.

Für die Verlegung von Plattenmaterial mit leichten Höhendifferenzen eignen sich VersiPave 24P Plattenlager. Hier kann jede Plattenecke separat ausgerichtet werden. Auch ein Gefälleausgleich lässt sich mit diesem Plattenlager kostengünstig realisieren.

 

Wie werden SpiraPave und VersiJack Stelzlager im Randbereich verlegt?

SpiraPave und VersiJack Stelzlager sind nicht teilbar. Im Randbereich muss daher das komplette Stelzlager unter die Terrassenplatte geschoben werden. Die Fugenkreuze haben Sollbruchstellen, damit die überschüssigen Stege entfernt werden können. Damit das Stelzlager möglichst nahe an den Plattenrand gestellt werden kann, ist ggf. der Fuß zu kürzen.

 

Enthalten Femox Stelzlager Weichmacher?

Femox Stelzlager werden aus speziell ausgewählten Polypropylen (PP) Recyclingmaterialien hergestellt. Diese Materialien enthalten keine Weichmacher. Durch die Verwendung von Recyclingmaterial entsteht zudem keine zusätzliche Umweltbelastung.

 

Wo sind Femox Stelzlager erhältlich?  

Femox Stelzlager sind über den Baustoff-Fachhandel oder unseren Web-Shop erhältlich.

 

Kann ein Gefälle im Untergrund ausgeglichen werden?

Femox Stelzlager lassen sich mit einem Neigungsausgleicher ausstatten. Mit diesem Zubehörteil lässt sich ein Gefälle von 0 – 5 % ausgleichen. Die Einstellung erfolgt in 1% - schritten. Der Vorteil zu selbstnivellierenden Systemen ist, dass sich die Einstellungen während des Betriebes (durch punktuelle Belastungen) nicht ungewollt verändert. Femox Stelzlager bilden eine stabile und dauerhafte Basis für Ihren neuen Terrassenbelag.

Für welche Terrassenbeläge eignen sich Femox Stelzlager?

Femox Stelzlager eignen sich für nahezu alle gängigen Terrassenbeläge wie z.B. Holzdielen, WPC-Dielen, Naturstein, Betonplatten oder Gitterroste. Dabei sind die Stelzlager durch die Verwendung unterschiedlicher Zubehörteile flexibel einsetzbar. Für Plattenbeläge sind Fugenkreuze in unterschiedlichen Breiten und Höhen erhältlich. Für Holzbeläge bieten wir einen speziellen Balkenträger an. 

 

Aktuell


Preisgünstige Rest- und Sonderposten finden Sie unter:

Femox - Restpostenmarkt













Adresse

Femox Deutschland GmbH
Robert-Bosch-Str. 2
D-35305 Grünberg

Tel. +49 (0)6401 403 3000
Fax +49 (0)6401 403 3002
E-Mail: info@femox.de